Messanleitung für Dein Hundehalsband

Damit Dein Vierbeiner und Du viel Freude am maßgefertigten dogzz Halsband habt, ist es wichtig die Größe richtig zu ermitteln. Bitte schau Dir die Messanleitung genau an und miss exakt nach dogzz-Art.

Vermesse Deinen Hund nur im Stehen
Bei manchen Hunden können sich im Liegen oder Sitzen Falten oder Fettpölsterchen bilden. Diese würden das Messergebnis verfälschen.

Verwende ein flexibles Maßband (Schneidermaßband)
Dieses ist flexibel genug, um alle Maße perfekt zu ermitteln.

Eng messen
Bitte alle Maße eng messen, keinen Finger unter das Maßband legen und keine “Reserven” hinzugeben.

Und jetzt kann es losgehen!

 

Kopfumfang (A) anliegend ohne Zugabe eines Fingers unter dem Maßband an der breitesten Stelle über den Ohren messen. Stehohren können beim Messen einfach zur Seite/nach unten geklappt werden.

Halsumfang (B) an der schmalsten Stelle direkt hinter den Ohren messen. Ebenfalls eng anliegend und ohne Zugabe messen.

Halsumfang (C) dort messen, wo das Halsband später sitzen soll. Auch diesen Wert wieder anliegend und ohne Zugabe eines Fingers unter dem Maßband messen.